Wintersportarena - Newsroom
Lumosa-LED_für_K1

Skigebiet Willingen baut neue Sesselbahn plus Erweiterung der Beschneiung und Erneuerung der Flutlichtanlage

Das „K1“-Projekt gilt als das bis dato größte Seilbahnprojekt im Sauerland. Die verbaute Technik entspricht in all seinen Facetten dem modernsten Stand der Seilbahntechnik. Nun steht es fest: Auch die neue Flutlichtanlage für den Nachtskilauf wird ein technischer Meilenstein.

Damit auch die Köhlerhagenpiste künftig nachts im richtigen Licht erstrahlt, unterzeichnete die Liftgemeinschaft Köhlerhagen vor wenigen Tagen mit Martin Leidl, dem Geschäftsführer der Firma LUMOSA GmbH, den Vertrag über die Lieferung einer der ersten großen Pistenbeleuchtungsanlagen Europas mit energieeffizienter LED-Technik.

„Eine optimale Pistenausleuchtung durch die innovative Mehrmodultechnik, die Langlebigkeit der LED Technik und eine äußerst energiesparende Wirkungsweise zeichnen die neue Anlage aus. Mit diesen Eigenschaften passt das Produkt von LUMOSA hervorragend in unser nachhaltiges Gesamtkonzept“ freut sich K1-Geschäftsführer Jörg Wilke.

Firma LUMOSA ist einer der führenden Anbieter in der Ausleuchtung von Sportstätten. „Mit der neuen Anlage am Willinger Köhlerhagen möchten wir dem internationalen Seilbahnmarkt unsere Kompetenz in der Ausleuchtung von Skipisten präsentieren“ erläutert Martin Leidl bei der Vertragsunterzeichnung.

Der Bau des neuen Achter-Sesselliftes startet im Frühjahr 2017. Bis zum Winter 2017/2018 soll alles fertig sein.
Foto: Von links: Martin Leidl (Lumosa GmbH), Jörg Wilke (Liftgemeinschaft Köhlerhagen).

Alle wissenswerten Informationen, Bauberichte und Bilder zum Projekt K1 finden sie im Bautagebuch unter www.k1-willingen.de

Text zur Pressemappe hinzufügen
Skifahren, snowboarden und rodeln bis weit in den März hinein
Talenttage sollen Kinder für Langlauf begeistern