Wintersportarena - Newsroom

Wintersport-Arena Sauerland mit neuer Website und aktuellen Broschüren

Rechtzeitig zur beginnenden Saison ist das neue Webportal mit allen Wintersportbereichen online. Druckfrisch liegen auch die handliche Guides als Printprodukte vor. Denn trotz allen Onlineservices setzt die Wintersport-Arena Sauerland auf die bewährten Broschüren. Alle Produkte präsentieren wichtige Infos und zeigen starke Bilder.

Erstmals präsentiert die Wintersport-Arena Sauerland in ihrem Online-Portal alle Wintersportarten mit einem gemeinsamen Auftritt. Zuvor hatten die nordischen Sportarten eine separate Website. Die neue Struktur schafft besseren Überblick über das Gesamtangebot. Das Portal umfasst umfangreiche Services, wie Übersichtskarten, Veranstaltungen, Social Media Wall, aktuelle Schneehöhen, Übernachtungsempfehlungen und natürlich umfangreiche Darstellungen sämtlicher Skigebiete und Loipenskigebiete. Neu sind auch wissenswerte Informationen zu Beschneiung, Energiebedarf und Entwicklung der Winter seit 100 Jahren.

Orientierungshilfen in der Wintersport-Saison sind auch die handlichen Broschüren. Sie passen in jede Jackentasche, so hat jeder die Informationen gleich bei der Hand.

Eines der Booklets informiert ausführlich zu Ski Alpin, Snowboard, Rodeln und zum Thema Familie und Kinder. Attraktive Fotos, kurze, knackige Texte und gebündelte Infos stellen überzeugend die Angebote der Region dar. Gäste erfahren alles Wissenswerte zu Kinderländern, Skiverleihern, Skischulen, Funparks, Flutlicht, Tickets und vielem mehr. In kleinen Portraits stellen sich die Skigebiete und Wintersportorte der Region vor.

Das ebenso ansprechend aufbereitete Pendant ist die Broschüre der Nordicsport-Arena Sauerland. Wichtigster Bestandteil ist das Qualitätsloipennetz, aufgeteilt in Loipen für Anfänger und Profis. Hinzu kommet Tipps für schöne Winterwanderwege.

Beide Broschüren sind 72 Seiten stark, beinhalten Panoramakarten und sind in Deutsch und Niederländisch erhältlich.
Als dritter Guide im Bunde informiert die 28 Seiten starke Streubroschüre „Wintersport-Arena kurz und knapp“ Skifahrer und Langläufer in komprimierter Form über Tickets und Preise sowie Event-Highlights.

Alle Broschüren liegen kostenlos zum Mitnehmen bei den Tourist-Informationen der Region und bei vielen Gastgebern aus. Gäste können die Produkte auch gratis bei der Wintersport-Arena Sauerland, Telefon 02981/820633 oder info@wintersport-arena.de, anfordern. Info: www.wintersport-arena.de.

15.11. – 18.11. IBSF Europa Cup Skeleton, Winterberg
21.11. – 26.11. Viessmann Rennrodel-Weltcup. BMW Sprint-Weltcup, Winterberg
05.12. – 10.12. BMW IBSF Weltcup Bob+Skeleton pres. by VELTINS, Winterberg
16.12. – 17.12. Blankenburger Raubgrafen Pokal (Rennrodel), Winterberg
20.12. – 23.12. Deutsche Meisterschaft Skeleton, Winterberg
26.12. Saison-Eröffnungsparty, Skigebiet Bödefeld-Hunau
31.12. Flutlicht-Nacht mit Feuerwerk, Skidorf Neuastenberg
31.12. Silvesterlauf im Skilanglaufgebiet Auf der Steinert bei Girkhausen
09.01. – 14.01. IBSF Europa Cup Bob, Winterberg
15.01. – 21.01. FIL Junioren Weltcup Rennrodel, Winterberg
21.01. Kids World Snow Day in der Skischule Neuastenberg
22.-26.01 „SKITAG FOR FREE“ in Willingen (Skifahren lernen mit dem DSV)
25.01. – 28.01 Jugend B- Cup Rennrodel, Winterberg
26.01. Flutlichtparty, Skigebiet Willingen
28.01. Veranstaltung im Funslope-Park, Skidorf Neustenberg
Januar Westdt. Meisterschaft, Skilanglaufgebiet Auf der Steinert, Girkhausen
02.02. – 04.02. Weltcup-Skispringen, Willingen
25.02. Burton Riglet Park: Snowboarden für Kids,
Skiliftkarussell Winterberg, Kappe
01.03. – 04.03. Deutsche Biathlon Jungend Meisterschaft, EFW Biathlon Arena Willingen
03./04.02. Deutschlandpokal im Skilanglaufgebiet Pastorenwiese Wunderthausen
17. – 18.03 Snowboard Weltcup Parallelslalom in Winterberg

Text zur Pressemappe hinzufügen

Bilddownloads für die Presse:

Titelseite WSA Booklet alpin deutsch Titelseite WSA Booklet nordisch deutsch Langlaufzentrum Wunderthausen Weltcuphang im Skiliftkarussell Winterberg
30 Nationen sind in Winterberg beim Rennrodel-Weltcup vertreten
Mitgliedergewinnung und Mehrwerte stehen im Mittelpunkt