Wintersportarena - Newsroom

Anfeuern und mitfiebern: Die Welt zu Gast in den Sportstätten der Wintersport-Arena

Als Austragungsort hochkarätiger Events gilt die Wintersport-Arena Sauerland in der internationalen Wintersport-Szene als Top-Adresse. Und das „Gästebuch“ füllt sich in dieser Saison wieder mit den Namen vieler Stars: Bei vier Weltcups steht die Region einmal mehr im Fokus der Weltöffentlichkeit.

Live mitfiebern und Daumen drücken heißt es zum Beispiel beim Viessmann Rennrodel-Weltcup vom 16. bis 21. Februar in der VELTINS-EisArena. Dann erleben die Fans, was Geschwindigkeit bedeutet: Pfeilschnell donnern die massiven Schlitten an den Rängen vorbei und erreichen bei ihrer Fahrt durch die Winterberger Bobbahn bis zu 140 km/h. Sekundenbruchteile entscheiden über Sieg oder Niederlage – Gänsehaut pur.

Zum Ende der Saison, am 6. März, messen sich mehr als hundert der weltbesten Raceboarder beim FIS Snowboard Weltcup im Skiliftkarussell Winterberg. Der Parallel-Slalom ist das letzte Rennen vor dem Serienfinale, und daher sind die Teilnehmer heiß auf wertvolle Wertungspunkte. Im Anschluss an die Rennen feiern alle eine große Boarder-Party rund um Möppis Hütte.
Unter großer Aufmerksamkeit der Medien fand in Winterberg bereits Anfang Dezember der BMW IBSF Bob & Skeleton Weltcup statt. Beim sensationellen Dreifacherfolg der deutschen Kufenstars hatten die Fans Grund zum Jubeln. Zum Siegerteam in der Königsklasse, dem Viererbobteam von Francesco Friedrich, gehörte unter anderem Jannis Bäcker vom BSC Winterberg.

Neben Winterberg zieht auch Willingen alljährlich internationales Publikum und Presse aus aller Welt an: Anfang Januar tragen die weltbesten „Adler“ auf der Mühlenkopfschanze in „Hessisch Sibirien“ den FIS Skisprung Weltcup aus.

Immer wieder steht die Wintersport-Arena Sauerland im Fokus der Wintersport-Öffentlichkeit. Was Fans im Fernsehen bewundern, ist live noch spektakulärer. Ein echtes Erlebnis sind die berühmten, hochmodernen Sportstätten der Wintersport-Arena Sauerland – für Besucher auch abseits der Rennen absolut sehenswert.

Event-Highlights
22. bis 23. Januar: IBSF Junioren WELTMEISTERSCHAFTEN Bob & Skeleton
8. bis 10. Januar: Weltcup-Skispringen in Willingen
16. und 17. Januar: FIS Continental Cup in Willingen
23 bis 24 Januar Snowboard-Contest: POSTWIESEN TORERO, Neuastenberg
6. bis 7. Februar: FIL Junioren WELTMEISTERCHAFTEN Rennrodeln
17.  Januar: FIS world snow day, Neuastenberg
14. Februar Deutsche Junioren Meisterschaften Skeleton
20. bis 21. Februar: Viessmann Rennrodel-WELTCUP
27. bis 28. Februar: Deutsche Meisterschaften Rennrodeln Jugend B
6. März: Snowboard Weltcup

Text zur Pressemappe hinzufügen
Zu Fuß durch den Schnee, auf der Suche nach Abenteuern
Grundbeschneiung von 65 Pisten-km benötigt nicht mehr Energie als ein Flug in die Südsee